Bei project peace verbinden wir innere Arbeit, Gemeinschaftsbildung und Spiritualität  mit gesellschaftlichem und politischem Aktivismus. Im ersten Modul empfangen wir Referent_innen zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung, Gemeinschaftsbildung, Ökologie, Politik und Spiritualität. Im zweiten Modul ist Zeit für Reflexion, Integration und für die individuell gestaltbare Unterwegszeit. Im dritten Modul geht es um das kokreative Umsetzten von Aktionen und Projekten vor Ort.

Drei Module

MOUDL EINS: 5.10.20-20.12.20

Studien- und Gemeinschaftszeit

 Ich, Wir, Ökologie, Politik, Spiritualität.

MODUL ZWEI: 11.01.21-02.05.21

Wandlungszeit

Achtsamkeitsretreat, Familienzeit, individuelle Unterwegszeit.

MODUL DREI: 03.05.21-31.07.21

Kokreativer Aktivismus

Die Gruppe gestaltet den Alltag selbstständiger. Umsetzen von Aktionen und Projekten.

Der Jahresablauf

  • STUDIEN- UND GEMEINSCHAFTSZEIT 05.10.2020

     

    Seminare

    Persönlichkeitsentwicklung, Gemeinschaftsbildung, Ökologie, Politik und Spiritualität.

  •  

    Schwellengang

    Wer bin ich geworden?

  • 21.12.2020-10.01.2021

     

    Weihnachtspause

    In der Weihnachtspause kannst du nach Hause fahren oder in der villa damai bleiben.

  • WANDLUNGSZEIT

     

    Integration

    Zeit, um Erfahrungen zu integrieren und alleine aufzubrechen.

  • 18.01.2021-24.01.2021

     

    Achtsamkeitsretreat

  •  

    Familienzeit

    Eure Familie kann euch besuchen kommen, um an eurer Entwicklung und am Lernen bei project peace teilzuhaben.

  •  

    Vorbereitung der Unterwegszeit

    Du planst deine Unterwegszeit und suchst deinen Kraftsatz.

  • 01.03.2021-02.05.21

     

    Unterwegszeit

    Zwei Monate lang kannst du im In- und Ausland reisen, Projekte besuchen, Praktika machen und eigene Experimente umsetzen – je nachdem, was bei dir gerade dran ist. Wir bereiten diese Zeit gemeinsam vor und nach. In Krisenfällen kannst du dich während der Unterwegszeit ans Team wenden.

  • KOKREATIVER AKTIVISMUS

     

    Umsetzen von Aktionen und Projekten vor Ort

  •  

    Schwellengang

    Wie gehe ich in die Zukunft?

  • 24.07.2021

     

    Abschlussfest

  • 31.07.2021

     

    Abschied

Der Wochenablauf

Hier seht ihr eine klassische Woche bei project peace, wenn wir gerade keine Referierenden empfangen. Im dritten Modul verändert sich diese Wochenstruktur, da die Gruppe den Prozess eigenverantwortlicher gestaltet. Wenn wir Referierende zu Besuch haben gestalten diese mit euch den Wochenablauf.

  • 9:00 – 12:00
  • 12:00-15:00
  • 15:00-17:00
  • 17:00- open end
  • MONTAG
  • Praktisches Tun
  • Mittagspause
  • Gruppenzeit
  • frei
  • DIENSTAG
  • Praktisches Tun
  • Mittagspause
  • Blick in die Welt
  • frei
  • MITTWOCH
  • Praktisches Tun
  • Mittagspause
  • Forschungstagebuch
  • frei
  • DONNERSTAG
  • Lab
  • Mittagspause
  • Themennachmittag
  • frei
  • FREITAG
  • Orga Plenum
  • frei
  • frei
  • frei
  • SAMSTAG
  • frei
  • frei
  • frei
  • frei
  • SONNTAG
  • frei
  • frei
  • frei
  • frei

Start in den Tag

Morgens um neun starten wir meistens mit Stille, Körperübungen und einem Impuls (Gedicht, Lied usw.) von jemandem aus der Gruppe.

Praktisches Tun

Die Gruppe kümmert sich um Ordnung und Sauberkeit in der villa damai und rund ums Haus und wirkt in der Großküche, auf dem Gelände (Wald, Bau, Tiere, Hausmeisterei) und in der solidarischen Landwirtschaft der Gemeinschaft Sulzbrunn mit.

Gruppenzeit

Zeit für Gemeinschaftsbildung, Sharing, Begegnung und Konflikttransformation.

Blick in die Welt

Zwei Menschen aus der Gruppe berichten über die aktuellen Weltgeschehnisse und wir kommen darüber in den Austausch.

Forschungstagebuch

Wir laden euch ein, eure Erfahrungen und Lernprozesse in einem Forschungstagebuch festzuhalten und daraus zu teilen.

Lab(oratorium)

Wir geben Raum, im Bezug auf den letzten Workshop alleine oder gemeinsam kleine Experimente durchzuführen.

Themennachmittag

Verschiedene Menschen aus der Gemeinschaft Sulzbrunn, aus dem Allgäu oder aus der Gruppe berichten in dieser Zeit aus ihrer Friedensforschung. Auch Ehemaligen von project peace und befreundeten Friedensprojekten können wir über Zoom begegnen. Wir haben die Möglichkeit, in ganz unterschiedliche Themen hineinzublicken.

Orga Plenum

Die Gruppe organisiert den gemeinsamen Alltag.